Bloemenhove-Klinik in den Niederlanden für Mädchen und Frauen, die ungewollt schwanger sind

Die Abtreibungsklinik Bloemenhove in Holland bietet Frauen, die ungewollt schwanger sind und abtreiben wollen, Hilfe an. Ein Schwangerschaftsabbruch ist in den Niederlanden legal und Sie können bis zur 22. Woche in die Klinik gehen, um abzutreiben.

Die Meinungen über die Klinik und das Personal sind sehr positiv. Auf der Website von Bloemenhove lesen wir unter anderem:

” (…) Ich habe insgesamt etwa 4 Stunden in der Klinik verbracht. Ich bin jetzt 10 Stunden dabei und habe überhaupt keine Schmerzen. (…) ”

” (…) Ich habe großen Respekt vor allen, die dort arbeiten. Ich möchte jedem Mädchen / jeder Frau sagen, dass Sie in dieser Klinik in guten Händen sind. (…) ”

“(…) Ich habe mich sehr wohl gefühlt und dank Ihrer guten Betreuung, klaren Erklärungen und Aufmerksamkeit bin ich wirklich zu 100% zufrieden. Nochmals vielen Dank! (…) ” 

Das Team von Bloemenhove erhält jeden Tag viele Fragen zu den durchgeführten Abtreibungsbehandlungen. Zwei davon beantworten wir hier, aber zunächst die folgende Ankündigung. Wenn Sie bereits eine Pillenabtreibung, eine Saugkürettage oder eine Abtreibung in Narkose hinter sich haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Körperlich hat dies keine Konsequenzen für einen zweiten Abbruch.

  1. Warum gibt es eine Voruntersuchung und wie funktioniert sie?
  2. Ich habe gehört, dass Sie gewogen werden, weil das Gewicht bei Abtreibungen eine Rolle spielt. Wie funktioniert das?

Die Voruntersuchung besteht zunächst aus einer körperlichen Untersuchung, bei der der Arzt feststellt, ob Sie sich in einem guten Gesundheitszustand befinden, wie lange die Schwangerschaft schon andauert und welche Frühabtreibungsbehandlung in Ihrem Fall ratsam wäre. Als nächstes besprechen Sie Ihre Entscheidung für einen Schwangerschaftsabbruch. Der Arzt möchte sicher sein, dass Sie keine Zweifel mehr haben. Kurz vor der Abtreibung werden Sie sediert. Ihnen wird ein Medikament verabreicht, das Sie schläfrig macht. Sie sind nicht völlig “weg”, aber es macht die Behandlung viel weniger stressig. Wenn Sie stark über- oder untergewichtig sind, ist eine Sedierung nicht ohne Risiko. Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Gewicht machen, rufen Sie Bloemenhove an (die Kontaktdaten finden Sie auf der Website).

https://www.abtreibungholland.de/